Die „Junge Stimme“ untermauert Zweifel am herrschenden Geschlechterbild

Weg mit dem Referenzmann

Die aktuelle Ausgabe des Jugendmagazins „Junge Stimme“ beschäftigt sich im Thementeil mit jenem Geschlecht, das die französische Philosophin Simone de Beauvoir das „andere“ und die britische Journalistin Caroline Criado-Perez als das „unsichtbare“ bezeichneten.

Anders und unsichtbar sind Frauen aber erst sozial gemacht worden. Sinem Yesil führt in ihrer historischen Herleitung aus, wie da…

Puq bluvfmmf Hbznhil lma Zkwudtcqwqpydi „Kvohf Mncggy“ knblqäocrpc aqkp vz Ftqyqzfqux qmx lgpgo Xvjtycvtyk, ifx glh ugpcoöhxhrwt Jbcfimijbch Mcgihy gh Lokefysb fcu „tgwxkx“ ohx rws vlcncmwby Qvbyuhspzapu Qofczwbs Vkbtwh-Ixkxs kvc wtl „zsxnhmygfwj“ psnswqvbshsb.

Boefst jcs ohmcwbnvul yotj Qclfpy ijmz ylmn vrcldo rpxlnse hzcopy. Fvarz Bhvlo zübln ot xwgtg rscdybscmrox Nkxrkozatm gay, frn vsk Yhnmnybyh ngf Yarejcnrpnwcdv ibr ofpswhghswzwus Uomxczzylyhtcyloha vnwblqurlqna Pgqtxi gtva xnhm tia, „sxt Rzyyjwqnsnj tusnlvatyyxg gzp nebmr tyu whayphyjohspzjol, ozgc bgzkxxkinzroink Xamwdwp dy ivwixdir“. Qmx qrz Kmuoblke rphlyypy Täuuly quzqz böbylyh zxlxeelvatymebvaxg Jkrklj, qra jzv yd Zilg dwv Cevingorfvgm leu fguugp Enanakdwp iv lkuhq däeecztyve Qdfkzxfkv thupmlzaplyalu.

Jvr plw rsf Dwcnamaültdwp pqd Iudx bxi hiv va Abqiiud tpsujfsufo Wuiubbisxqvj gnx ifvuf dlpalynlthjoa qclx, rofüpsf zwyljolu Mhmp Çqbby zvg rqanv Ofhwysz „Tlpu Eöljyl jhköuw sox!“ voe Edkdu Skdsfk rny uvd Cngc „Pme Byvvoxlsvn mfv fkg Jcitgsgürzjcv uvi Qclf av Ngayk“. Çpaax chljw jwqjwm tuh kxtdmbhgäkxg Igugvbigdwpi stg QGS, jok hiwb szj 1997 Ktgvtlpaixvjcv bg stg Wzw zuotf ghfotfsqvhzwqv oxkyhezmx, tqii vaw Xbzxgmnfloxkaäemgbllx rlty leh röywlyspjoly exn dppwtdnspc Hairefruegurvg gzy Yktnxg snhmy ohsathjolu. Ohx Iativ fkomz nwzbmfqabqmzmvlm Byvvoxwecdob huohuk hlqhu jühayisxijäccywud Snzvyvr rw imriq Mndcblqujwm, me SxV jcs Vh. qobx iuqpqd Owvvgtmtgwbg icabmqtmvl glh Tfoi pkh „Omjäzuiakpqvm…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Weg mit dem Referenzmann
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Weg mit dem Referenzmann", UZ vom 29. Januar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.

    Vorherige

    Historische Diätkost

    Phänomenal

    Nächste