Armut per Maßnahme

Der Deutsche Frauenrat kritisiert die von der Bundesregierung geschaffenen Entschädigungsansprüche für Familien. Besonders die 1,5 Millionen Alleinerziehenden – davon rund 90 Prozent Frauen – kämen mit den Entschädigungszahlungen von 67 Prozent des Nettolohns nicht über die Runden.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Armut per Maßnahme", UZ vom 5. März 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]