Beiträge von Dietmar Dath

Ruf nach einer anderen Zukunft – Science Fiction von Frauen.

Science Fiction von Frauen erzählt von falschen und richtigen Verhältnissen

Zeuginnen der Zukunft

Jeder einmal erreichte Fortschritt hin zur größeren Menschenwürde ist unterm Kapital revidierbar, sobald eine Krise den Vorwand dazu liefert. Im Windschatten der Pandemie beispielsweise haben …

WeiterlesenZeuginnen der Zukunft

„Iron Maiden“ haben Geburtstag

Haare, Härte, Klassenkampf

Bruce Dickinson hat wieder lange Haare. Sie sind jetzt fast weiß, neu ausgewachsen, als der zweiundsechzigjährige Sänger der englischen Heavy-Metal-Band „Iron Maiden“, die‘s jetzt auch …

WeiterlesenHaare, Härte, Klassenkampf

Um die Dinge zu verstehen, muss man sie auch mal von der Seite anschauen. Auf das Spannungsverhältnis kommt es an.

Dem Philosophen Georg Wilhelm Friedrich Hegel zum 250. Geburtstag

Einfach und schwierig zugleich, wie die Welt

Vor Hegels Texten wird oft gewarnt. Zu kompliziert, sogar unbegreiflich sollen sie sein. Selbst Gelehrte, die Hegel verstanden zu haben meinen (und ihm entweder folgen …

WeiterlesenEinfach und schwierig zugleich, wie die Welt

Wird uns nicht retten – und bringt nicht einmal seinem Erfinder genug Geld, um die nötige Pflege zu bezahlen: Superhelden-Waschbär im neuen „Marvel“-Film. (Foto: Marvel Studios)

Wird Uns Nicht Retten – Und Bringt Nicht Einmal Seinem Erfinder Genug Geld, Um Die Nötige Pflege Zu Bezahlen: Superhelden Waschbär Im Neuen „marvel“ Film. (foto: Marvel Studios)

Über wirkliche Widersprüche, eingebildete Freiheit und falschen Optimismus

Sich vorstellen, was noch nicht da ist

Letzten Sonntag war ich krank und müde von der Arbeit, aber nicht so krank, dass ich hätte zuhause bleiben müssen. Ich bin also ins Kino …

WeiterlesenSich vorstellen, was noch nicht da ist

Warum Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht heute nötiger sind denn je

Ohne Partei weder Gedanke noch Tat

Neulich lernte ich in Berlin einen gebildeten, linken Amerikaner kennen, der mir eine Theorie erzählte, die er sich hatte einfallen lassen: Die von Präsident Trump …

WeiterlesenOhne Partei weder Gedanke noch Tat

Shakespeares Menschen In Schlechter Gesellschaft

Shakespeares Menschen In Schlechter Gesellschaft

Vor 400 Jahren starb William Shakespeare. Seine Gestalten leben

Shakespeares Menschen in schlechter Gesellschaft

Präzision und Mehrdeutigkeit hält man für Gegensätze. In Shakespeares Sprache aber sind beide immer da, und nehmen einander doch nie den Atem. Selbst simpelste Wortfolgen, …

WeiterlesenShakespeares Menschen in schlechter Gesellschaft