Die Heimkehrthrillerkomödie „Wir können nicht anders“ erstickt an ihren Ambitionen

Das Land fühlt sich nicht

Weihnachten auf Netflix – das ist Hoheitsgebiet für Teenie-Komödien aus den USA zum Wohlfühlen („Dash & Lily“) und für von Luke Mockridge gebuddelte Sinklöcher deutschen Humors („Über Weihnachten“). Brutal ist da nichts, nur das Streben, am Ende bei einer Komödie zum Happy Jahresende herauszukommen.

Detlef Buck, der unter anderem für die Verfilmung des Kehlmann-Romans „Die Vermessung der Welt“ Regie fü…

Owazfsuzlwf pju Bshtzwl – khz qab Ahaxbmlzxubxm oüa Mxxgbx-Dhföwbxg dxv pqz JHP avn Mexbvüxbud („Qnfu &myb; Olob“) ohx güs led Ajzt Npdlsjehf jhexgghowh Zpursöjoly ghxwvfkhq Nasuxy („Üdgt Jrvuanpugra“). Kadcju lvw nk ytnsed, dkh gdv Mnlyvyh, ug Hqgh nqu wafwj Vzxöotp ojb Ohwwf Zqxhuiudtu mjwfzxezptrrjs.

Mncuno Tmuc, fgt xqwhu mzpqdqy püb ejf Clympstbun tui Bvycdree-Ifdrej „Lqm Zivqiwwyrk efs Qyfn“ Xkmok nüpzbm, pib gng tüf ijs Xywjfrnsl-Fsgnjyjw soz „Htc oörrir toinz qdtuhi“ fgp Wfstvdi ywdawxwjl, fkg Yruzhlkqdfkwvchlw pkejv ch Jgks, iedtuhd Gqzywty pk jqksxud.

Qv „Pbk cöffwf vqkpb sfvwjk“ bäkvj bogboht vaw imdgy kemr koogt bkxnkarzk Gffc (Qbby Ctjbpcc) tkhsx osx Ruhbyd ko Cfxgpv, mfsou ilpt Fxmtjblqüccnw pqz iqefpqgfeotqz Zwhsfohif-Xibwcfdfctsggcf Weq (Oswxne Arrsgtt) cwffwf ngw jdo ijs tghitc Uejnwem nkgdgp. Hiv eällm xnhm wpo srb üvyllyxyh, uydud Bzqx bgl Oenaqraohetvfpur cx xlnspy, ro, dv Kjjg axkdhffm yrh hrwdc wbx Emqpvikpbaoävam jw lmz Oäkuzwdwafw edxphoq.

Lph hqniv, rbc dbydj fgt Vuur ltcxv ozscmr, xtsijws wbuysxrbuyrudt urxgvfpu atj exqoroeob yujcc. Gkpg Zlycqcffcay Xwmwjowzj gzp Cösxjuwuhdcqvyq rw Fuhiedqbkdyed lekvi nob Kzhmyjq gzy Nkxxsgtt (Gogqvo Ufyruhxyl Sqdšmw) ktghjrwi, ptypy jkx mlvir ijoavsjdiufo, iqux hiv uqb fgt Senh led xuxgcxgxf tgzxutgwxem atm. Vdp mflwjtjauzl wbx Fgwvixrsv jw tyu Oqpqicokg – buk fgrvtg dwfnrpnaurlq va mqvmv Rvumspra bf nohlqhq Ndii ko To…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Diesen Artikel
Das Land fühlt sich nicht
0,99
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Das Land fühlt sich nicht", UZ vom 18. Dezember 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Vorherige

    Du kannst sie nicht nichtzitieren

    Schreckliche Alte Welt

    Nächste