Gewerkschaftstag der IG BAU

|    Ausgabe vom 13. Oktober 2017

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) startete am vergangenen Montag ihren 22. Ordentlichen Gewerkschaftstag in Berlin. Mehr als 300 Delegierte aus ganz Deutschland legen in dieser Woche die Schwerpunkte der IG BAU für die kommenden vier Jahre fest. Wichtigstes Thema dabei sind die Arbeits- und Lebensbedingungen in Deutschland.
Der Anspruch der IG BAU ist das Eintreten für eine Kultur der Wertschätzung, der Anerkennung und des Respekts der Arbeit. Das beginne bei einer guten Ausbildung über faire Entgelte bis hin zu einer guten Rente.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu »Gewerkschaftstag der IG BAU«, UZ vom 13. Oktober 2017





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.