Beiträge von Ulf Immelt

Gericht urteilte zugunsten eines Crowdworkers

Doch Arbeitnehmer

Ein Urteil des Bundesarbeitsgerichts könnte die oft prekären Arbeitsbedingungen von Crowdworkern verbessern. Das in Erfurt ansässige Gericht gab nun nach langen Kämpfen durch mehrere Gerichtsinstanzen …

WeiterlesenDoch Arbeitnehmer

Teilerfolg für Belegschaft und IG Metall bei Conti in Babenhausen

Sozialtarifvertrag erkämpft

Der Kampf der Kolleginnen und Kollegen im Continental Werk im südhessischen Babenhausen war nicht umsonst. Nach massiven Protesten gegen die ursprünglich zum Jahresende 2025 geplante …

WeiterlesenSozialtarifvertrag erkämpft

Zu Öffnungsklauseln in Tarifverträgen

Tarifflucht auf Raten

Kollektiv erstrittene Mindeststandards von Arbeitsbedingungen waren der Kapitalseite von jeher ein Dorn im Auge. Daher überraschen die jüngsten Forderungen von „Arbeitgeber“-Präsident Rainer Dulger nach weiteren …

WeiterlesenTarifflucht auf Raten

IG Metall befragte Beschäftigte über die Stimmung in den Betrieben

Kampfbereit trotz Zukunftsängsten

Ungebrochene Kampfbereitschaft trotz düsterer Zukunftsperspektiven, so kann man die Ergebnisse der großen Beschäftigtenbefragung der IG Metall zusammenfassen. An der Befragung beteiligten sich bundesweit über 250.000 …

WeiterlesenKampfbereit trotz Zukunftsängsten

Im August 2013 wurde im Friseurhandwerk der gesetzliche Mindestlohn eingeführt. Die von den Arbeitgebern befürchtete Pleitewelle blieb aus. (Foto: Marko Milivojevic/pixnio.com)

Armutsfester Mindestlohn lässt auf sich warten

12 Euro bleiben Zukunftsmusik

Bundesarbeits- und -sozialminister Hubertus Heil hat für Januar einen Gesetzentwurf angekündigt, durch den der gesetzliche Mindestlohn perspektivisch auf 12 Euro ansteigen soll. Geht es nach …

Weiterlesen12 Euro bleiben Zukunftsmusik

IG-Metall-Vertrauensleute bei Bosch zeigen Gesicht.

Hessische Metaller solidarisch mit Kollegen im Gesundheitswesen

Streikrecht verteidigen

Ein Zeichen praktischer Solidarität über Gewerkschafts- und Branchengrenzen hinweg haben die IG-Metall-Vertrauensleute bei Bosch im mittelhessischen Lollar gesetzt. Nachdem am 24. November der ärztliche Geschäftsführer der …

WeiterlesenStreikrecht verteidigen

Allein im Handel arbeiten 1,5 Millionen Menschen im Niedriglohnsektor. (Foto: ALDI SÜD)

Trumpf des deutschen Kapitals beim Kampf um internationale Märkte und Einfluss

Leiharbeit, Befristungen und Niedriglohn auf Rekordniveau

Die Agenda-Politik der 2000er Jahre wirkt fast ungebremst nach. Trotz Einführung des gesetzlichen Mindestlohns und ein paar kleinerer, meist kosmetischer Reformen an der Arbeitsmarktpolitik dieser …

WeiterlesenLeiharbeit, Befristungen und Niedriglohn auf Rekordniveau

Stimmungsmache gegen Gesetzentwurf für Verbot von Leih- und Werkverträgen – trotz zahlreicher Schlupflöcher

Fleischindustrie will Arbeiter weiter ausquetschen

In den vergangenen Wochen gaben sich die Lobbyisten der Fleischindustrie im Deutschen Bundestag die Klinke in die Hand. Grund hierfür ist der Gesetzentwurf aus dem …

WeiterlesenFleischindustrie will Arbeiter weiter ausquetschen