Der rote Kanal

Die Spur der Mörder

Der Dauerdepressive Heino Ferch spielt mal wieder einen Polizisten, der einen Mehrfachmord im Mafia-Milieu aufklären soll. Mit Verena Altenberger und Joachim Król sind immerhin zwei dabei, die die Stimmung etwas heben.

Fr., 18.10., 20.15 Uhr, arte

Angriff auf Wache 08

LKA-Kommissar Murot, richtig schön schräg gespielt von Ulrich Tukur. Diesmal belagern Kleinkriminelle eine hessische Polizeiwache, Murot versucht, die Aktion zu verstehen, und dann, eine völlig sinnfreie Lösung zu finden.

So., 20.10., 20.15 Uhr, Das Erste

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Der rote Kanal", UZ vom 18. Oktober 2019



Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind und wählen Sie die Flagge aus.

Vorherige

50 Milliarden Euro für die Rüstung

FIR erinnert an den 75. Jahrestag der Befreiung Belgrads

Nächste

Das könnte sie auch interessieren