Der rote Kanal

Good Kill
Die Spezialisten des US-Militärs, die aus kleinen Containern in der Wüste Nevadas die Drohneneinsätze steuern, sind gerne cool und fragen nicht viel. Erst Ethan Hawke wird nachdenklich, als die CIA Mordbefehle erteilt, ohne dass überhaupt noch „Beweise“ vorliegen.
Sa., 22.2., 21.45 Uhr, ZDF Neo

Solaris
Steven Soderbergh adaptierte den klugen Roman von Altmeister Stanislaw Lem und machte daraus ein Kammerspiel in einer Raumkapsel. Die Astronauten in der Nähe eines rätselhaften Planeten, dieser scheint ein einziges, riesiges „Gehirn“ zu sein und die Erdbewohner mächtig zu beeinflussen.
Mo., 24.2., 21.50 Uhr, arte

Wir machen durch bis morgen früh
Kein Karneval oder Fasching, sondern eine schön-schräge Filmkomödie über den St.-Pauli-Kiez. Heike Makatsch, Fahri Yardim und Armin Rohde haben mächtig viel Spaß, wenn es um Männergehabe, Frauenstärke und Babygeschrei geht.
Di., 25.2., 21.45 Uhr, 3Sat

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Der rote Kanal", UZ vom 21. Februar 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]