Frauentag online

Seit über 30 Jahren führt der Essener DKP-Frauenarbeitskreis alljährlich eine Veranstaltung zum Internationalen Frauentag durch. Die selbst erarbeiteten und aufgeführten Programme, meistens satirische Revuen, kamen nicht nur in Essen auf die Bühne, sondern auch in anderen Städten sowie beim UZ-Pressefest und den Festivals der Jugend. Bereits im vergangenen Jahr begann die Arbeit für die diesjährige Aufführung zum Thema „Corona“. Eben dieses Virus machte dem Ganzen nun einen Strich durch die Rechnung. Durch die Pandemie steht weder die Bühne zur Verfügung noch konnten ausreichend Proben durchgeführt werden. Aber ein Internationaler Frauentag ohne kämpferische Grüße des Frauenarbeitskreises ist für uns nicht denkbar. Also gehen wir online!

Nicht mit einem großen Programm, sondern mit einem kleinen, aber feinen Filmchen. Pünktlich am 8. März wird er bei YouTube über unsere-zeit.de zu sehen sein und ein Lachen und viel Frauenpower durch den Äther schicken. Ein idealer Gruß am Frauentag auch zum Weiterleiten.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Frauentag online", UZ vom 19. Februar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.

    Vorherige

    Wenigstens das

    Keine Folklore

    Nächste