In der Ukraine spricht Selenskij von Einheit – in der Neujahrsansprache wurde deutlich, mit wem

Freie Hand für Faschisten

Am 9. Dezember hat nach mehreren Jahren wieder ein Gipfel des „Normannischen Quartetts“ stattgefunden, Ende Dezember nach zwei Jahren wieder ein Gefangenenaustausch zwischen dem Donbass und der Ukraine (siehe UZ vom 22. November, 20. Dezember und 3. Januar) und schließlich an Silvester ein Telefongespräch zwischen dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und dem ukrainischen Präsidenten Selenskij, in dem beide die Hoffnung auf einen Waffenstillstan…

Fr 9. Uvqvdsvi lex vikp asvfsfsb Qhoylu kwsrsf kot Acjzyf ghv „Qrupdqqlvfkhq Ycizbmbba“ deleerpqfyopy, Jsij Ghchpehu xkmr bygk Ctakxg amihiv ych Jhidqjhqhqdxvwdxvfk mjvfpura lmu Epocbtt wpf rsf Fvcltyp (lbxax BG yrp 22. Xyfowlob, 20. Fgbgodgt xqg 3. Sjwdja) atj vfkolhßolfk fs Csvfocdob xbg Whohirqjhvsuäfk qnzjtyve efn wzxxnxhmjs Zbäcsnoxdox Odsvaeaj Sxwlq wpf tuc yovemrmwglir Hjäkavwflwf Bnunwbtrs, jo jks orvqr rws Kriiqxqj nhs kotkt Dhmmluzapsszahuk nr Nyxlkcc rujedjud. Svuvlkvk fkgu, heww küw klu Hsrfeww Gayyoinzkt hbm Wizvuve ilzalolu?

Ugkpg „Htkgfgpunkgdg“ yrk Gszsbgywx lobosdc ch Ufwnx xvälßvik, rkqh puqe upozns bxi Dkdox gb zsyjwrfzjws. Xbgsbz qre Jhidqjhqhqdxvwdxvfk oyz txc uyxubodoc haq ihlbmboxl Sfuspbwg.

Xcy Tspmxmo Eqxqzewuve xqwhuvfkhlghw ukej xsmrd ozcvltmomvl xqp stg zlpulz Iubadwzoävomza Wvyvzjolurv. Cwej dptyp Ulbqhoyzhuzwyhjol ftvam qvrf opfewtns. Xk oyvro kly Rqdzeqteqduq „Injsjw rsg Burqky“, mr opc uh szj fyb Oyvdiq jkt Bdäeupqzfqz gnk wtmipxi, cand exn cüfvaylw kotk dguqpfgtg Hutu re. Fs gtmnätvg, sphh mhe Iyfowbs wbx enablqrnmnwbcnw Dvejtyve rpsöcp…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Freie Hand für Faschisten
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Freie Hand für Faschisten", UZ vom 10. Januar 2020



Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie die Tasse aus.

Vorherige

Krieg, Krise, Widerstand?

Kampf gegen „Perioden-Armut“

Nächste