Großauftrag für Airbus

Der deutsch-französische Flugzeugfirma Airbus hat einen Auftrag für 530 Mittelstreckenflugzeuge erhalten. Zum Listenpreis der Flugzeuge hätte der Auftrag einen Wert von 49,5 Mrd. Dollar (42 Mrd. Euro). Allerdings werden bei solchen Aufträgen erhebliche Rabatte gewährt. Ebenfalls Auftraggeber ist die US-Gesellschaft, die Billigfluggesellschaften betreibt. Die Flugzeuge sind für die Fluggesellschaften Wizzair (Ungarn), Frontier (USA), Jetsmart (Chile) und Volaris (Mexiko) bestimmt. Airbus hatte auf der Dubai Air Show mit einer großen Bestellung der Fluglinie Emirates gerechnet, die statt dessen 40 Flugzeuge bei der US-Konkurrenz Boeing bestellte.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Großauftrag für Airbus", UZ vom 24. November 2017



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.

    Vorherige

    Ein Meister aus Deutschland

    Gebrochene Flügel

    Nächste