Hängen verboten

Das Landgericht München I hat der faschistischen Splitterpartei „Der III. Weg“ das Aufhängen von Wahlplakaten mit dem Slogan „Hängt die Grünen!“ verboten. Mit der Äußerung werde, so das Gericht, das allgemeine Persönlichkeitsrecht der Antragsteller – also von „Bündnis 90/Die Grünen“ – verletzt. Das Verwaltungsgericht Chemnitz hatte zuvor das Plakat erlaubt.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Hängen verboten", UZ vom 24. September 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]