HUK in der Kritik

ver.di kritisiert die Personalpolitik der HUK-Coburg und fordert eine Kurskorrektur. Hintergrund ist, dass im Unternehmen offenbar systematisch Beschäftigten, die über mehrere Jahre Arbeitsunfähigkeitszeiten aufweisen, nahegelegt wird, das Arbeitsverhältnis einvernehmlich zu beenden. In Fällen, in denen hierzu seitens der Beschäftigten keine Bereitschaft bestand, wurde eine krankheitsbedingte Kündigung ausgesprochen.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"HUK in der Kritik", UZ vom 27. April 2018



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]