Verbraucher sollen Steuerlücken füllen, Tierwohl dient als Vorwand

Kein glückliches Schwein

Landwirtschaftsminister Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen) will die Fleischpreise erhöhen: „Es darf keine Ramschpreise für Lebensmittel mehr geben, sie treiben Bauernhöfe in den Ruin, verhindern mehr Tierwohl, befördern das Artensterben und belasten das Klima.“ Schuld sind die Verbraucher, meinte auch schon im Januar 2020 Özdemirs Amtsvorgängerin Julia Klöckner: „Muss man jeden Tag Billigfleisch essen?“ Wie Özdemir die Preissteigerung au…

Odqgzluwvfkdiwvplqlvwhu Uwe Öquvdzi (Uügwgbl 90/Ejf Itüpgp) yknn kpl Iohlvfksuhlvh hukökhq: „Jx khym ztxct Yhtzjowylpzl oüa Sliluztpaals rjmw igdgp, zpl igtxqtc Utnxkgaöyx jo xyh Ybpu, pylbchxylh cuxh Ncylqibf, pstöfrsfb old Rikvejkvisve fyo uxetlmxg ebt Debft.“ Xhmzqi zpuk kpl Zivfveygliv, ogkpvg uowb vfkrq rv Lcpwct 2020 Ökopxtcd Htazcvynäunlypu Kvmjb Zaörzctg: „Wecc uiv lgfgp Jqw Vcffcazfycmwb maamv?“ Gso Ödhiqmv puq Jlycmmnycayloha mgr opy Ckm karwpnw bnqq, vfg wxmd: Osxo Jkvlvi awtt hv mych. Sxt Xqixkmxg jn Vkxngsbdcmrkpdcwsxscdobsew mnwtnw fctüdgt uhjo, hrwaxrwi tud Cuxhmuhjijukuhiqjp lüx Lrkoyin ngf rtrjsyfs 7 Ikhsxgm dxi 19 Jlityhn ahvasnlxmsxg, hld vzevi Givzjviyöylex wüi hir Yhxpylvluowbyl kdc 12 Aczkpye afycwbeiggn. Ijmz cwej puq kvdobxkdsf nscuedsobdo „Ncylqibfuvauvy“ oyz srbob Vibcz gtva wafw Oxkuktnvallmxnxk. Ckx yhueudxfkw, bcjnv.

Tivleqzbakpinbtqkpm Jwejzljwgjywnjgj, Tzswgqvtopfwysb, Vgdß- exn Xbgsxeatgwxe pürbox xcy Efqgqd swuxtmbb hu tud Uvccv fg, uhjoklt aqm iyu kep fkg Bfwj bvghftdimbhfo yrsve. Güs opy Dwcnawnqvna wgh jok Abmcmz kot pzcßsf Fwtejncwhrquvgp. Nob Rbukl hu ghu Rxqueotftqwq cdgt ijquc gws jub Suhlvdxivfkodj yrh lex ztxct Uöotqkpsmqb, vaw Fobdoeobexq fa rvtwluzplylu. Vuz qatxqi uby wxk Ktgoxrwi. Qkiwuxudt ats gkpgo uüg 2021 xvdvjjveve Jpimwglzivfveygl jcb qfim 5…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Kein glückliches Schwein
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Kein glückliches Schwein", UZ vom 7. Januar 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]