Lindner eingeschnappt

Nachdem Politiker von Bündnis 90/Die Grünen forderten, die pauschale Versteuerung von Dienstwagen abzuschaffen, um einen Nachfolger für das 9-Euro-Ticket zu finanzieren, beklagte sich Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung, der Begriff „Dienstwagenprivileg“ suggeriere, „Reiche haben einen Dienstwagen. Ein Privileg, kriegen noch Geld vom Staat.“ Daher sei das Wort „linkes Framing“.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Lindner eingeschnappt", UZ vom 26. August 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit