Mehr Geld für Azubis

Die IG BAU hat ihre Forderungen für die anstehenden Tarifverhandlungen für die Azubis im Maler- und Lackiererhandwerk aufgestellt. Sie fordert eine Anhebung der Ausbildungsvergütungen um 200 Euro, 30 Tage Urlaub sowie eine Altersvorsorge für junge Gesellinnen und Gesellen. Die Tarifverhandlungen starteten am 16. Juli.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Mehr Geld für Azubis", UZ vom 19. Juli 2019



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.

    Vorherige

    Neun Bremer bei der Blockade gegen Atomwaffen in Büchel

    Wir kommen nächstes Jahr wieder

    Nächste