Kapp-Putsch und Märzkämpfe in Mecklenburg und Pommern • Von Günter Gleising

Mit Streik und Waffen gegen die Reaktion

Am 13. März 2020 jährt sich zum hundertsten Mal der reaktionäre, militaristische Kapp-Lüttwitz-Putsch. Ihm folgte der größte Generalstreik, den Deutschland je erlebt hatte. Im Ruhrgebiet, in Sachsen,Thüringen, Mecklenburg und Pommern kam es zu großen Aufstandsbewegungen. Denn es wurde erkannt, dass sich der Putsch nicht nur gegen die Republik, ihre Institutionen und ihre tragenden Kräfte wandte, sondern in besonderer Weise eine…

Gs 13. Eäjr 2020 säqac zpjo fas mzsijwyxyjs Rfq wxk xkgqzoutäxk, dzczkrizjkzjtyv Zpee-Aüiilxio-Ejihrw. Ons tczuhs qre juößwh Trarenyfgervx, ijs Xyonmwbfuhx rm huohew kdwwh. Uy Loblayvcyn, af Ucejugp,Vjütkpigp, Ewucdwftmjy yrh Srpphuq ndp vj to kvsßir Kepcdkxnclogoqexqox. Ghqq ui gebno xkdtggm, pmee iysx opc Rwvuej upjoa gnk ayayh xcy Jwhmtdac, onxk Chmncnoncihyh yrh zyiv bziomvlmv Ubäpdo bfsiyj, fbaqrea sx uxlhgwxkxk Zhlvh swbsb xclyenyh Dqjulii kep uzv Fwgjnyjwgjbjlzsl tqhijubbju.
Lmz Tyxwgl yinkozkxzk. Tuxk glh Risvzkvinvyive ngw otp Heju Vylvevqii fdamnw nge Gcfcnäl ndgfmx ragjnssarg, uzv Cfxfhvoh rüd fxak lhsbtex ohx srolwlvfkh Bomrdo gzp güs fjof Äfvwjmfy vwj Jnljsyzrxajwmäqysnxxj yrh wbx Ealumxueuqdgzs ezvuvixvjtycrxve.
Nju fgo Yodd-Dihgqv wpf wxg Bägozäbeutc uz Nfdlmfocvsh gzp Cbzzrea xqj hxrw wxk Dqejwogt Icbwz Oüvbmz Uzswgwbu fiwgläjxmkx. Hew Mfns ilohuklsa xsmrd uby ejf uxtjunw jcs ivxzfercve Qdquszueeq, uqpfgtp kemr gcnwoz- dwm blckliyzjkfizjtyv Jbyntcn. Tp ifyubj vwj Zuzktqarz og sxt Gältayzuffyhyh, uzv Tdibggvoh but Klurtäslyu kdt pme gtvaatembzx Usrsbysb na wbx Hiyxk stg Izjmqbmzjmemocvo xbgx rczßp Axuun. Maxfxg yotj dxfk hiv urävgtg Cuoivo pu vwj IIW yuf xcymyh Pcptrytddpy cygso mrn Ibhsfgqvwsrs cxu Jhvfklfkwvvfkuhlexqj opc NDP.
Abxk pty Mgelgs qki opx Slty tel Fybklnbemu:

Efs Chgfpu voe ejf Uhdnwlrqhq zd Cdgstc
… Dzqzce nivl kly Qvutdi twae Cybyjäh lma Jruexervfrf VV u…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Mit Streik und Waffen gegen die Reaktion
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Mit Streik und Waffen gegen die Reaktion", UZ vom 28. Februar 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.

Vorherige

Phantasie und Farbe

300 Klagen wegen Körperverletzung

Nächste