Kommunalpolitischer Ratschlag der UZ-Redaktion

Mitmachen gewünscht

Zur Qualifizierung der kommunalpolitischen Seiten plant die UZ-Redaktion die Einrichtung eines Kommunalpolitischen Ratschlags. Dieser Ratschlag soll ebenfalls Möglichkeiten zu Diskussion und Erfahrungsaustausch von kommunalpolitisch interessierten Genossinnen und Genossen der DKP bieten. Ausdrücklich ist das Angebot nicht auf parlamentarische Mandatsträger oder „alte Hasen“ reduziert, sondern richtet sich gleichermaßen an DKP-Mitglieder, die außerparlamentarisch tätig sind oder Kommunalpolitik in und mit ihren Grundorganisationen entwickeln möchten.

Die Ratschläge sollen zukünftig über Zoom-Videokonferenzen stattfinden, regelmäßig in einem Rhythmus von sechs bis acht Wochen.

Der erste „Kommunalpolitische Ratschlag“ soll am Dienstag, den 30. 
November, ab 19.30 Uhr
stattfinden. Interessierte melden sich bitte bei
werner.sarbok@unsere-zeit.de an, sie erhalten dann rechtzeitig die Einwahldaten.

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Kritischer Journalismus braucht allerdings Unterstützung, um dauerhaft existieren zu können. Daher freuen wir uns, wenn Sie sich für ein Abonnement der UZ (als gedruckte Wochenzeitung und/oder in digitaler Vollversion) entscheiden. Sie können die UZ vorher 6 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Mitmachen gewünscht", UZ vom 12. November 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit