NordLB verkauft Schiffsbeteiligungen

Die öffentliche Landesbank NordLB verkauft ein Bündel Schiffsbeteiligungen für 1,3 Mrd. Euro an die US-amerikanische Private-Equity-Firma KKR Credit. Ob die Bank beim Verkauf Verluste realisieren musste, wurde nicht mitgeteilt. Zu vermuten ist es angesichts der desolaten Frachtraten. KKR Credit dürfte dagegen auf eine Erholung dieses Marktes spekulieren. Die NordLB plant ihr „Schiffsportfolio“ von derzeit 18 Mrd. Euro auf 12 bis 14 Mrd. Euro zu verringern.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"NordLB verkauft Schiffsbeteiligungen", UZ vom 26. August 2016



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]