Parteitag in Vietnam

In Hanoi begann am Montag der 13. Parteitag der Kommunistischen Partei Vietnams. Bei dem einwöchigen Treffen wird über die wichtigsten politischen und wirtschaftlichen Aufgaben der Partei und des Landes für die nächsten Jahre beraten. Die 1.590 Delegierten des Kongresses, die insgesamt 5,2 Millionen Mitglieder der Partei repräsentieren, diskutieren einen Fünfjahresplan für die Wirtschaft und über langfristige Entwicklungsziele. Konkret stehen eine Bilanz der Entwicklung der vergangenen 35 Jahre auf der Tagesordnung sowie die Aufgabenstellung bis zum Jahr 2030, dem Jahr des 100. Jahrestages der Gründung der Partei.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Parteitag in Vietnam", UZ vom 29. Januar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.

    Vorherige

    Angriff in Syrien

    Aufrüstung in Griechenland

    Nächste