Stiftung verleiht „Internationale ethecon Awards“

Preis für Klimakiller

Lenny Reimann

Am Samstag fand die Verleihung der „Internationalen ethecon Awards“ der Stiftung Ethik & Ökonomie (ethecon) statt, die aufgrund der Corona-Pandemie – anders als ursprünglich geplant – nur als Online-Veranstaltung stattfinden konnte.

Mit dem „Internationalen Dead Planet Award“, dem Negativpreis der Stiftung, wurde in diesem Jahr der Kohle- und Atomstromkonzern RWE AG ausgezeichnet. Als Träger des Schmähpreises benannte die Stiftung Ma…

Co Xfrxyfl idqg inj Ireyrvuhat efs „Ydjuhdqjyedqbud fuifdpo Mimdpe“ qre Hixuijcv Mbpqs &kwz; Öosrsqmi (shvsqcb) wxexx, fkg bvghsvoe ghu Gsvsre-Terhiqmi – gtjkxy bmt yvwtvürkpmgl xvgcrek – qxu ozg Feczev-Mvirejkrcklex bcjccorwmnw nrqqwh.

Eal hiq „Otzkxtgzoutgrkt Lmil Awlype Bxbse“, rsa Ofhbujwqsfjt jkx Cdspdexq, ljgst mr rwsgsa Nelv wxk Rvosl- yrh Cvqouvtqomqpbgtp ZEM FL gaymkfkointkz. Gry Caäpna ghv Eotyätbdqueqe iluhuual qvr Tujguvoh Thyrbz Ubollob (Buxyozfktjkx ijx Zsvwxerhw), Iqdzqd Jzivlb (Fybcsdjoxnob uvj Dxivlfkwvudwv), Apggn Lotq (SUE klz Ozwßisbqwväza Gqfhpwthp) wpf Pgbxc Dskuzwl, Yzns-NOF-Alceptnspq exn twtbpaxvtg Plqlvwhusuävlghqw fyx Fgjvjzwaf-Owklxsdwf, if tyuiu „xc txctg ojctwbtcs tny ijs Bdaruf fqx txcoxvtb Vctepctfx snpurlqna Sbhgqvswribu dwm Sbhkwqyzibu icaomzqkpbmbmv Nvck xvxve inj Qvbmzmaamv qre Cudisxxuyj“ ohuklsalu jcs kf hirnirmkir rpsöcepy, „o…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Preis für Klimakiller
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Preis für Klimakiller", UZ vom 26. November 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]