Protest vor Kaserne

Am Kampftag der Arbeiterklasse hielt die sächsische Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) „Deutsch-Russische Freundschaft“ der Partei „Die Linke“ vor der Wettiner Kaserne in Frankenberg eine Kundgebung ab. Die Teilnehmer forderten „Kein Krieg der USA und der Ukraine gegen Russland – US-Militär raus aus Deutschland“. Die LAG hatte sich schon am 24. April am „Tag der Begegnung“ in Torgau (siehe UZ vom 30. April) beteiligt und setzte den Friedenskampf in Frankenberg fort, wo die Bundeswehr das „Panzergrenadierbataillon 371 Marienberg“ ausbildet. UZ

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Protest vor Kaserne", UZ vom 7. Mai 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]