Streik gegen Schließung

Der Lebensmittelkonzern Danone schließt 2021 sein Werk in Rosenheim. Wie es für die 160 Beschäftigten weiter geht, ist unklar. Die Mitarbeiter sind deshalb am 3. Juni in den Streik getreten, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen. Mehr als die Hälfte ist über 50 Jahre alt und hat bei einer Schließung schlechte Job-Perspektiven. Die Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten (NGG) fordert deshalb einen Sozialtarifvertrag.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Streik gegen Schließung", UZ vom 12. Juni 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.

Vorherige

Sondierungsgespräch

Kahlschlag bei Kaufhof

Nächste

Das könnte sie auch interessieren