Tagung anlässlich des 10. Todestags von Hans Heinz Holz

Am vergangen Samstag fand in Frankfurt die Tagung „Einmischungen. Für Theorie und Praxis gegenwärtiger kommunistischer Politik“ anlässlich des 10. Todestags von Hans Heinz Holz statt. Das Ganze leider aufgrund von Corona ohne Publikum vor Ort – das konnte der Tagung in einem Livestream folgen. Damit der gelang, war eine ganze Menge nötig: Vier Techniker, drei Kameras, mehrere Computer und etliche Kilometer Kabel verwandelten den Tagungsraum im Haus der Jugend in ein Fernsehstudio. In diesem sprach dann Dietmar Dath über „Gründe für Morgen. Hans Heinz Holz als Denker der Zukunft“, stritten sich die per Video zugeschalteten Claudius Vellay und Jörg Zimmer über die Notwendigkeit einer Metaphysik und sprach Wolf-Dieter Gudopp-von Behm über „Holz im Bunde mit Leibniz, Marx und China“. Den Abschluss der Tagung bot die Diskussionsrunde zu „Hans Heinz Holz und gegenwärtige politische Probleme“ mit Patrik Köbele, Gazi Ates und dem aus Wien zugeschalteten Hannes Fellner.
Ansehen kann man sich die Tagung unter kurzelinks.de/hhh-tagung.

Da die Konferenz keine Einnahmen hatte, sind die Veranstalter auf Spenden angewiesen:
DKP-Parteivorstand, GLS-Bank | BIC: GENODEM1GLS,
IBAN: DE63 4306 0967 4002 4875 01

Literatur über und von Hans Heinz Holz gibt es unter shop.unsere-zeit.de/hhh/.

  • Aktuelle Beiträge
Über die Autorin

Melina Deymann, geboren 1979, studierte Theaterwissenschaft und Anglistik und machte im Anschluss eine Ausbildung als Buchhändlerin. Dem Traumberuf machte der Aufstieg eines Online-Monopolisten ein jähes Ende. Der UZ kam es zugute.

Melina Deymann ist seit 2017 bei der Zeitung der DKP tätig, zuerst als Volontärin, heute als Redakteurin für internationale Politik und als Chefin vom Dienst. Ihre Liebe zum Schreiben entdeckte sie bei der Arbeit für die „Position“, dem Magazin der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Tagung anlässlich des 10. Todestags von Hans Heinz Holz", UZ vom 24. Dezember 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]