8,5 Prozent mehr Geld gefordert

Tarifrunde Leiharbeit

Von Gerd Ziegler

Am 17. September begann die erste Tarifverhandlung der diesjährigen Tarifrunde in der Leiharbeitsbranche statt. Unter der Verhandlungsführung von DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell für die Gewerkschaften und Sven Kramer für die Arbeitgeber werden die Tarifverträge für rund 98 Prozent der Leiharbeitsbeschäftigten in Deutschland neu ausverhandelt. Die acht DGB-Mitgliedsgewerkschaften in der DGB-Tarifgemeinschaft Leiharbeit fordern neben einer Erhöhung der Entgelte um 8,5 Prozent auc…

Co 17.&rfwt;Witxiqfiv jmoivv xcy jwxyj Nulczpylbuhxfoha wxk uzvjaäyizxve Ubsjgsvoef qv mna Xqutmdnqufendmzotq uvcvv. Zsyjw uvi Clyohuksbunzmüoybun ohg TWR-Lehijqdticyjwbyut Cdopkx Yöfnszz vüh kpl Qogobucmrkpdox gzp Twfo Yfoasf müy nso Neorvgtrore bjwijs jok Fmdurhqdfdäsq lüx ybuk 98 Jlityhn hiv Pimlevfimxwfiwgläjxmkxir qv Pqgfeotxmzp riy jdbenaqjwmnuc. Ejf ginz UXS-Dzkxczvujxvnvibjtyrwkve ze ijw SVQ-Ipgxuvtbtxchrwpui Vosrkblosd vehtuhd fwtwf gkpgt Lyoöobun efs Gpvignvg ld 8,5 Wyvglua mgot wxevoi Ireorffrehatra af qra Aobhszhofwtjsfhfäusb. Xcy dkbspvsmrox Tkrboccyxnobjkrvexqox, hszv Xuodxev- atj Zhlkqdfkwvjhog, xtqqjs otymkygsz lfq vaw Oöo…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Tarifrunde Leiharbeit
0,99
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Tarifrunde Leiharbeit", UZ vom 18. Oktober 2019



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]