Umweltpolitik

Widerstand, wie hier im November 2020 im Dannenröder Forst, bleibt auch unter der Ampel-Regierung Pflicht. (Foto: © r-mediabase)

Widerstand, wie hier im November 2020 im Dannenröder Forst, bleibt auch unter der Ampel-Regierung Pflicht. (Foto: © r-mediabase)
Ampel will Klimaschutz, solange es dem Finanzkapital nützt

Auf unsere Kosten

Die Ampelkoalition verkündet im 3. Kapitel ihres Vertrags, „die Weichen auf eine sozial-ökologische Marktwirtschaft“ zu stellen und „ein Jahrzehnt der Zukunftsinvestitionen“ einzuleiten. Um im Rahmen …

Weiterlesen

Die südwestchinesische Stadt Chengdu ist Pilotstadt für eine kohlenstoffarme Lebensweise. Neben umfangreichen Investitionen in Infrastruktur wird vor allem das Sozialkreditsystem genutzt, um umweltbewusstes Verhalten zu honorieren. Unser Bild zeigt eine mit Efeu bewachsene Überführung entlang der zweiten Ringstraße der Metropole. (Foto: Chengdu)

Die südwestchinesische Stadt Chengdu ist Pilotstadt für eine kohlenstoffarme Lebensweise. Neben umfangreichen Investitionen in Infrastruktur wird vor allem das Sozialkreditsystem genutzt, um umweltbewusstes Verhalten zu honorieren. Unser Bild zeigt eine mit Efeu bewachsene Überführung entlang der zweiten Ringstraße der Metropole. (Foto: Chengdu)
Zur Lösung der ökologischen Krise ist die Überwindung der kapitalistischen Produktionsweise nötig

Handwerkszeug für Klima und Umweltpolitik

Am 11. Dezember vor zehn Jahren starb der Kommunist und Philosoph Hans Heinz Holz. Aus diesem Anlass haben wir in der letzten Woche den ersten Teil …

Weiterlesen

Aktion in Mörfelden-Walldorf gegen die zusätzliche Verkehrsbelastung durch die Pläne von Aldi. (Foto: Dietmar Treber)

Aktion in Mörfelden-Walldorf gegen die zusätzliche Verkehrsbelastung durch die Pläne von Aldi. (Foto: Dietmar Treber)
Aldi-Pläne hätten in Mörfelden-Walldorf gravierende Auswirkungen auf die Umwelt

Gutes Klima beginnt am Ort

In der hessischen Gemeinde Mörfelden-Walldorf plant Aldi den Bau eines Hochregallagers von bis zu 32 Metern Höhe, dem etwa sechs Hektar Naturfläche geopfert werden sollen. …

Weiterlesen

Massive Verwüstungen durch Hochwasser in Kreuzberg, Landkreis Ahrweiler. (Foto: Philipp Köhler / DRK)

Massive Verwüstungen durch Hochwasser in Kreuzberg, Landkreis Ahrweiler. (Foto: Philipp Köhler / DRK)

Kapitalismusgemachte Probleme

Auf der PV-Tagung am 2. und 3. Oktober 2021 referierte Tina Sanders, Biologin und Leiterin der Kommission für Umweltpolitik beim Parteivorstand der DKP, zu aktuellen …

Weiterlesen

Das lange Warten hat ein Ende, das UZ-Pressefest kommt 2022. (Foto: Shari Deymann)

Das lange Warten hat ein Ende, das UZ-Pressefest kommt 2022. (Foto: Shari Deymann)
DKP wertete Bundestagswahlkampf aus und beriet über Umweltpolitik

Angriffe auf unsere Rechte werden sich verstärken

Am Wochenende nach den Bundestagswahlen traf sich in Essen der Parteivorstand der DKP. Neben der Auswertung der Wahlen und der Kandidatur der DKP stand die …

Weiterlesen

Bosch-Arbeiter und Klimaschützer auf der gemeinsamen Demonstration in München (Foto: klimaschutzundklassenkampf.org)

Bosch-Arbeiter und Klimaschützer auf der gemeinsamen Demonstration in München (Foto: klimaschutzundklassenkampf.org)
Bosch-Beschäftigte kämpfen gemeinsam mit Klimaschützern für den Erhalt ihres Werks

Ein Alptraum für das Kapital

Der Autoteilezulieferer „Robert Bosch GmbH“ will sein Werk in München schließen. Dagegen wehren sich die Beschäftigten und demonstrierten Anfang September gemeinsam mit Klimaschützern. UZ sprach …

Weiterlesen