Umsturzversuch

Nach der geplatzten Landtagswahl in Thüringen hat Björn Höcke im Namen der AfD-Fraktion ein Misstrauensvotum gegen Bodo Ramelow (Partei „Die Linke“) und dessen rot-rot-grüne Minderheitsregierung eingereicht. Höcke hofft, damit Ramelow zu stürzen und selber thüringischer Ministerpräsident zu werden. „Wir werden uns auf die durchschaubaren Spiele der AfD nicht einlassen“, teilte die CDU-Fraktion mit. Die AfD ist nach der Partei „Die Linke“ die zweitstärkste Fraktion im Landtag.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Umsturzversuch", UZ vom 23. Juli 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]