Weniger Verkehrstote

Die Corona-Pandemie habe zu weniger Verkehrsunfällen mit Kindern geführt, gab das Statistische Bundesamt bekannt. Mit rund 22.500 Verkehrsopfern im Kindesalter sei dies 2020 die geringste Anzahl seit 1990 und liege fast 20 Prozent niedriger als 2019. Nützliche Warnsysteme wie der Abbiegeassistent für LKWs sollen erst 2022 Pflicht werden, obwohl es sie seit 2011 gibt. Bisher hatten sich Logistikverbände gegen die Nachrüstkosten gewehrt.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Weniger Verkehrstote", UZ vom 24. September 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]