Werften erhalten

Die IG Metall Küste hat in dieser Woche Aktionen zum Erhalt der Arbeitsplätze und der drei Standorte der MV-Werften gestartet. Geplant waren Kundgebungen in Rostock, Stralsund und Wismar. Es geht der IG Metall um den Erhalt der industriellen Kerne des Landes mit etwa 2.800 Arbeitsplätzen mit guten, tariflichen Bedingungen. Alle drei Standorte müssen eine Zukunft haben und die Beschäftigten erwarten, dass ihnen eine Perspektive aufgezeigt wird, sagte Daniel Friedrich, Bezirksleiter der IG Metall Küste.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Werften erhalten", UZ vom 19. Februar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.

    Vorherige

    Zum Schreien

    Abschluss in der Textilindustrie

    Nächste