Zentrallager blockiert

Hunderte Landwirte haben Anfang der Woche in mehreren Bundesländern mit ihren Traktoren die Zufahrten zu Aldi-Zentrallagern dicht gemacht. Sie fordern von dem Lebensmitteldiscounter höhere Preise für Fleisch und Milch. Vorausgegangen waren vergleichbare Aktionen in der letzten Woche bei Lidl gegen dessen Preispolitik, mit der die Landwirte unter immer stärkeren Druck geraten.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Zentrallager blockiert", UZ vom 11. Dezember 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]