20 Jahre – Kein Vergessen

Der Nationalsozialistische Untergrund (NSU) ermordete vor 20 Jahren Enver Simsek in Nürnberg. Er war das erste Opfer der Rechtsterroristen. Am 9. September 2000 feuerten sie auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände acht Schüsse auf den Blumenhändler ab. Zwei Tage später erlag Simsek seinen schweren Verletzungen. Bis 2007 töteten die Rechtsterroristen acht weitere Migranten und eine Polizistin.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"20 Jahre – Kein Vergessen", UZ vom 11. September 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.

Vorherige

AfD gegen Fahrräder

Der „Unbotmäßige“ wird fehlen

Nächste