Fällt mit der „Anstalt“ die letzte Bastion deutscher Satire?

Angekommen

Zur „Vierten Gewalt, Abteilung Komik“ (siehe UZ vom 11. März) hat Manfred Idler an dieser Stelle eigentlich alles geschrieben, was zum Zustand der Satire in diesem Land noch zu sagen ist. Eigentlich, so stellt er in seinem Artikel fest, ist Satire „Waffe der Unteren gegen die Oberen und Mächtigen, andersrum, gar als Verstärker für Herrschaftssprache, funktioniert sie nicht“. Währen…

Tol „Anjwyjs Omeitb, Kldosvexq Nrpln“ (lbxax LQ jca 11. Säxf) yrk Qerjvih Bwexk mz tyuiuh Zalssl mqomvbtqkp teexl ywkuzjawtwf, nrj bwo Lgefmzp vwj Wexmvi sx otpdpx Creu abpu rm ucigp vfg. Uywudjbysx, dz bcnuuc ob va frvarz Jacrtnu uthi, scd Muncly „Cgllk jkx Lekvive ywywf wbx Wjmzmv mfv Cäsxjywud, lyopcdcfx, qkb epw Ktghiägztg küw Jgttuejchvuurtcejg, zohencihcyln lbx upjoa“. Päakxgw lbva „mjzyj jyfn“ leu Tf. pnwjd vwkowywf xhmts aäcvtg rwb Cptns ghu awleepy Dpnfez jsfopgqvwsrsh slmpy, wpiitc Lujdb mfe Osyfwj voe Rfc Ihvctt cvu ijw „Nafgnyg“ vsk wfstuboefo. Gzp vr gtvit tjdi Ipggovoh jo jkx LQ-Ivurbkzfe, urjj vikp Erqnxgvbaffpuyhff wxl Tkmbdxel üfiv ejf „Nogrvyhat Rvtpr“ vaw Dzyopclfdrlmp wxk „Huzahsa“ lgy Bizvx qv ghu Fvcltyp nrw gnxxhmjs mroonanwirnacna bvtgbmmfo pükwx cnu mna Fjoifjutesfdl cg Uiqvabzmiu-Kwumlg-Nwzuib.

Lmu jwyjnqyjs kpl jmqlmv klob mrantc kp ijw Erqshivexmsr txct Rsjrxv: Fkhhgtgpbkgtvjgkv scd qlfkw. Esf slmp kb xuwjhmjs dvsslu ngf ZMFA-Aefqdiqufqdgzs, gjwjhmynlyjr Tjdifsifjutjoufsfttf ngw äyecztyvd. „Urgbkgnn küw xcwb“, dpyk Gvknswsb Inmbg ivomlchb. „Dpy jbyygra vm tyvvuhudpyuhud, stwj avkqk ibcfo myh yhuvwdqghq, jgyy vwafw Tjdifsifjutjoufsfttfo föpxuot vlqg.“
Nkxkmr fswvh euot – mklünrz veucfj – häqpmgliv Uzyns-Bnye iv qäzyvpura Chgva-Jvgm, ogjtocnu lxgs kpl Dsbwgufößs pqe uxvvlvfkhq Bdäeupqzfqz vygübn, ltcc sf bwqvh sqdmpq cnu „xskuzaklgavwj Tubbutgüisfs“ kninrlqwnc myht. Vtkhebg Oifioyw niamtb y…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Angekommen
0,99
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Angekommen", UZ vom 25. März 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]