Fernsehen

Der ZDF-Spielfilm „Honecker und der Pastor“ zeugt von der bürgerlichen Moral, dem Gegner auch noch das letzte bisschen Würde zu nehmen

Immer noch ein bisschen drunter

Es ist 1990, Margot und Erich Honecker wurden von den Genossen aus Wandlitz geschmissen, sind de facto obdachlos. Die Einzigen, die bereit sind, ihnen eine …

Weiterlesen

2016 Wochenschau - Vierte Gewalt, Abteilung Komik - Fernsehen - Fernsehen

An Bräsigkeit kaum zu überbieten: Oliver Welke von der „heute show“ (Foto: ZDF / Julia Feldhagen)

An Bräsigkeit kaum zu überbieten: Oliver Welke von der „heute show“ (Foto: ZDF / Julia Feldhagen)
Satirekämpfer an der Propagandafront

Vierte Gewalt, Abteilung Komik

Tatsächlich, meine Damen und Herren, erleben wir eine historische Zäsur. Letzten Sonntag von Olaf Scholz im Bundestag verkündet: Deutschland liefert jetzt doch Waffen an die …

Weiterlesen

501601 Frauen - Wie ein ekelhafter Adventskalender - Fernsehen - Fernsehen

Jedes Gesicht erzählt eine Geschichte von Gewalt. (Foto: Arte)

Jedes Gesicht erzählt eine Geschichte von Gewalt. (Foto: Arte)
H24–24 Frauen, 24 Geschichten auf Arte

Wie ein ekelhafter Adventskalender

Um sieben Uhr morgens beginnt die erste Geschichte in einem Bus. Eine Frau, gespielt von Diane Kruger, kommt aus einem Club zurück und wird angemacht. …

Weiterlesen

3603 Tatjana - Verschlimmerer an der Macht - Fernsehen - Fernsehen

Tatjana Sambale hat Gesundheitsminister Spahn im ZDF ihre Wut spüren lassen. (Foto: Screenshot / ZDF)

Tatjana Sambale hat Gesundheitsminister Spahn im ZDF ihre Wut spüren lassen. (Foto: Screenshot / ZDF)
Altenpflegerin gibt Gesundheitsminister im ZDF Kontra

Verschlimmerer an der Macht

Tatjana Sambale, Altenpflegerin, Betriebsrätin und Kommunistin aus dem mittelfränkischen Schwabach, war zu Gast bei der ZDF-Sendung „Wie geht‘s, Deutschland?“. Ebenfalls eingeladen waren unter anderem Bundesgesundheitsminister …

Weiterlesen

Prof. Dr. Ingeborg Rapoport diskutiert mit Pflegerinnen der Kinderklinik des Bezirkskrankenhauses Cottbus. Sie besuchte das Krankenhaus als Vertreterin des Komitees der „Ärzte der DDR zur Verhütung eines Nuklearkriegs“. (Foto: Bundesarchiv, Bild 183-1985-1030-036 / CC-BY-SA 3.0)
Daniel Rapoport über die ARD-Serie „Charité“ und seine Großeltern

„In Wirklichkeit war mein Großvater ein Recke“

Die dritte Staffel der ARD-Serie „Charité“ spielt zu Beginn der 1960 Jahre – und kommt damit nicht an Ingeborg und Mitja Rapoport vorbei. UZ sprach …

Weiterlesen