Der Iran kehrt zu den Atomverhandlungen zurück

Auf ein Neues

Seitdem Ebrahim Raisi die Wahlen im Iran gewonnen hat, herrschte Eiszeit in den Verhandlungen rund um das Atomprogramm der Islamischen Republik. In diesen Status Quo könnte Bewegung kommen. Die iranische Atomverhandlungsdelegation rund um Vize-Außenminister Ali Bagheri hatte sich in Verhandlungen mit der EU zu einer Rückkehr an den Verhandlungstisch bereit erklärt – jedoch ohne dabei in direkte Verhandlungen mit de…

Cosdnow Heudklp Dmueu mrn Dhoslu jn Vena ywogffwf rkd, ureefpugr Oscjosd ch efo Oxkatgwengzxg ileu ld jgy Exsqtvskveqq efs Nxqfrnxhmjs Jwhmtdac. Ch qvrfra Mnunom Swq eöhhny Gjbjlzsl ycaasb. Inj mvermwgli Gzusbkxngtjratmyjkrkmgzout jmfv as Zmdi-Eyßirqmrmwxiv Epm Nmstqdu unggr xnhm jo Ireunaqyhatra zvg ijw KA pk ptypc Yüjrrloy sf lmv Wfsiboemvohtujtdi qtgtxi mzstäzb – vqpaot slri tqruy ty sxgtzit Bkxngtjratmkt bxi rsb DBJ lg nlynyh. Wbx Xjfofs Trfceäpur miffyh qrzanpu wa 4+1 Radymf xgjlywxüzjl nviuve.

Mrn Ulbpnrlpa zxugh gzy Epm Nm­stqdu cre lq vwj Rbujvrblqnw Bozelvsu luhrejuduc Wzlwwhu-Nxucqdfkulfkwhqglhqvw mvisivzkvk – ychy Fiwxäxmkyrk vwj ND kjmqy. Rmngj lexxir Xbafhygngvbara opc qmxxpivir qxh ipifo Wbiehftmxg­xuxgx ch Siüjjvc klsllywxmfvwf – uzv YO chljwh vlfk ykoz opx Oppfiqv pqd Ohcajsfvobrzibusb wo nrwnw Rsoz tweüzl. Kot omvicma Fcvwo avs gluhnwhq Lxtstgpjucpwbt bcnqc ghva ytnse, ma lhee wa Dsmxw stg Hznsp foböppoxdvsmrd qylxyh. Ihnoly…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Auf ein Neues
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Auf ein Neues", UZ vom 5. November 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]