Auf nach Berlin

Der politische Jahresauftakt der DKP findet voraussichtlich trotz Corona in Berlin statt. Die Absprachen für geeignete Räumlichkeiten für das traditionelle LLL-Treffen am Abend des 9. Januar mit der Rede des Vorsitzenden, Patrik Köbele und einem Kulturprogramm sind kurz vor dem Abschluss. Dort wird es auch Gelegenheit geben, den Livestream der Rosa-Luxemburg-Konferenz der Tageszeitung „junge Welt“ inklusive des Jugendpodiums der SDAJ unter Corona-Bedingungen gemeinsam zu verfolgen. Ohne jede Frage findet am Tag darauf, am 10. Januar, die Luxemburg-Liebknecht-Demo statt. Sie startet um 10 Uhr am Frankfurter Tor. Eine Anreise nach Berlin ist also angesagt.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Auf nach Berlin", UZ vom 20. November 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.

    Vorherige

    NRW-Landesliste der DKP aufgestellt

    Chaostage im Kanzleramt

    Nächste