Bau floriert

Die Beschäftigung im Bauhauptgewerbe lag im Januar 2017 um 6,2 Prozent über dem Vorjahresniveau, teilt aktuell die IG BAU mit. Im Jahr 2016 hatte die Beschäftigung mit 786 100 2,4 Prozent über dem Niveau des Vorjahres gelegen.

Die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden der Betriebe lag im selben Monat 0,2 Prozent niedriger als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. In 2016 lagen sie 2,1 Prozent über dem Vorjahresniveau.

Der baugewerbliche Umsatz im Bauhauptgewerbe lag im Januar um 10 Prozent über dem Vorjahr. 2016 hatte der Umsatz um 6,3 Prozent zugenommen.

Die Auftragseingänge in Betrieben mit 20 und mehr Beschäftigten lagen preisbereinigt insgesamt um 7,3 Prozent über dem Niveau des Vorjahres. Sie stiegen dabei im Hochbau um 8,4 Prozent und im Tiefbau um 5,9 Prozent. Im Jahr 2016 übertrafen sie das Vorjahresergebnis real um 13,2 Prozent.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Bau floriert", UZ vom 31. März 2017



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]