Der rote Kanal

Da Vinci

Diese französische Dokumentation zeigt die aktuellen Forschungen zu seinen berühmten Bildern und der Frage, was sind Fälschungen, was Originale. Gerade mal 15 Gemälde schreiben ihm die Experten offiziell zu, bei anderen sind sich die Kunsthistoriker uneins.

Sa., 2.11., 20.15 Uhr, Arte

Ausgebeutet und misshandelt

Dokumentatiion: Zehntausende Arbeiter in Britannien führen ein Leben als gedemütigte Sklaven skrupelloser Unternehmer. Untergebracht in Wohnmobilen, werden sie gezwungen, täglich bis zu 14 Stunden für einen Hungerlohn schwarz zu arbeiten.

Mo., 4.11., 20.15 Uhr, ZDF info

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Der rote Kanal", UZ vom 1. November 2019



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.

Vorherige

Treffpunkt Farmermobil

Unterirdisch

Nächste