Deutscher Fiskus im Plus

Der deutsche Staat hat das erste Halbjahr mit einem Überschuss von 21,1 Milliarden Euro abgeschlossen, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Haushalte von Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialversicherung lagen bei einer „Überschussquote“ von 1,4 Prozent der Wirtschaftsleistung (BIP).

„Die Haushalte von Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialversicherung konnten damit weiter von einer günstigen Beschäftigungs- und Wirtschaftsentwicklung sowie einer moderaten Ausgabenpolitik profitieren“, so das Statistische Bundesamt.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Deutscher Fiskus im Plus", UZ vom 28. August 2015



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.

    Vorherige

    SuE: Wiederaufnahme der Streiks Anfang Oktober

    Anzeigen 36/2015

    Nächste