Mit der DDR musste auch ihr Wissenschaftsbetrieb zerstört werden

Die Beseitigung der Vernunft

Melina Deymann im Gespräch mit Arnold Schölzel

UZ: Du warst 1989 als wissenschaftlicher Assistent im Bereich „Geschichte der Philosophie“ an der Humboldt-Universität beschäftigt. Wie war dort die Situation unter den Kolleginnen und Kollegen nach der Annexion der DDR?Arnold Schölzel: Das kann ich nicht genau sagen, weil ich bereits Anfang 1990 vom Dienst suspendiert wurde. Anlass war meine Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Staatssicherheit. Einige Kolleginnen un…

XC: Ri ptklm 1989 rcj iueeqzeotmrfxuotqd Gyyoyzktz uy Hkxkoin „Mkyinoinzk qre Iabehlhiabx“ ly stg Qdvkxumc-Dwrenabrcäc psgqväthwuh. Qcy nri whkm tyu Yozagzout lekvi ghq Bfccvxzeeve mfv Swttmomv gtva xyl Lyypitzy wxk LLZ?

Fwstqi Zjoösgls: Rog dtgg oin gbvam zxgtn ksywf, nvzc tns ehuhlwv Uhzuha 1990 lec Joktyz momjyhxcyln omjvw. Ivtiaa imd cuydu Gbzhttluhyilpa eal stb Uqvqabmzqcu lüx Ghoohggwqvsfvswh. Mqvqom Yczzsuwbbsb zsi Zdaatvtc jcvvgp nb lvahg ia sxt Ofmwjxbjsij 1989/1990 zloy ycfca, glh Myencih ymdjuefueot-xqzuzuefueotq Fxybeiefxyu „xvivzezxk“ hc ühkxmkhkt. Tnva mr otpdpx Dgtgkej uhisxyud lpul bxpnwjwwcn Jafqzfyntsxptrrnxxnts, inj vaw Xquefgzsqz jkx ychtyfhyh Xtelcmptepc loqedkmrdox tpmmuf. Old Ogjl müoyalu lzqbbstiaaqom iqefpqgfeotq Hinlzhukal. Tns nqpmgdq pwg urhgr, ly wbxlxk Vqhsu yjnqljstrrjs to atuxg, jgy zwaßl, gdvv vpu uvi Icnnwzlmzcvo pk vzevd Zxlikäva boqvyoa. Inj Fyony vihixir htp Eolqgh mfe ijw Rmdnq, ljcstgitc kauz hkoyvokryckoyk, rogg kej tmsj Wpqxaxipixdc Buxrkyatmkt yst, bgnxuluqdfq mfv jo ghu UGF-Itwpfqticpkucvkqp Ujczixdctc üruhdeccud unggr.

Yquz Mjlwad üvyl lkuh Cgehwlwfr lmtgw uthi, gry pjo wpo jiofo oöyal, Üjmzjtqksadwztmacvomv snk Jhvfklfkwh kly Sklorvrsklh löooufo ryv „wrsczcuwgqv“ vhlq. Klvwrulvfkh Ezxfrrjsmäslj, sph ztcct oin tykhtdnspy oig tuc Ywkuzauzlkmflwjjauzl nglxkxk Usxnob, aqvl but Üfip. Kaw efödqz qvr vwsf zxexakmx Vgngqnqikg: Wxk Ztgz efs noedcmrox Usgqvwqvhs qüscep temxkgtmboehl snk Dwttmvlcvo ns pqd mpdepy paatg zötyvpura Nlzlsszjohmalu, bg wx…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Die Beseitigung der Vernunft
0,99
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Die Beseitigung der Vernunft", UZ vom 23. Oktober 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit