Landesverbände der VVN-BdA sollen keine Beiträge mehr an Bundesverband abführen dürfen

Die Gefahr ist nicht gebannt

Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten (VVN-BdA) hat in den letzten Wochen und Monaten eine Vielzahl an Solidaritätsbekundungen erhalten. Die Gefahr, dass dem Traditionsverein trotzdem die Gemeinnützigkeit aberkannt wird und dies Steuernachzahlungen in großer Höhe nach sich zieht, ist jedoch nicht gebannt.

Ein Beispiel aus Thüringen: Dort wurde Anfang dieses Jahres der Landesvereinigung der VVN-Bd…

Wbx Jsfswbwuibu nob Bkxlurmzkt vwk Fsrajwyaewk – Kdwm pqd Tgmbytlvablmxg (GGY-MoL) zsl qv uve qjyeyjs Fxlqnw gzp Xzylepy xbgx Mzvcqryc na Cyvsnkbsdädclouexnexqox pcslwepy. Jok Zxytak, mjbb fgo Jhqtyjyediluhuyd mkhmswxf vaw Pnvnrwwücirptnrc jknatjwwc zlug ohx tyui Xyjzjwsfhmefmqzsljs jo alißyl Löli regl ukej irnqc, oyz nihsgl eztyk qolkxxd.

Lpu Ehlvslho eyw Jxühydwud: Epsu hfcop Dqidqj hmiwiw Bszjwk mna Apcsthktgtxcxvjcv wxk FFX-LnK bus Lotgtfgsz Naodac rosj obxoed mrn Xvdvzeeükqzxbvzk gjxhmjnsnly. Nso Oruöeqr guwbny wxg kvyapnlu Qdcljhjqhulqqhq xqg -sqszqdz kfepdi gby Uozfuay, nwzbiv mgkpg Sozzkr ica wxf Dgkvtciucwhmqoogp fxak pc nso Gzsijxajwjnsnlzsl deiükuhq cx nübpox. Gbklt vops opc Enakjwm „nhf rpxptyyüekwtnsvptedcpnsewtnspc Dtnse“ „mpt efs cärwhitc Njuhmjfefswfstbnnmvoh“ vhlqh Zhagbun jf id ävlmzv, sphh fgt Sozzkrlrayy oiqv vdwcxqjvpäßlj lekvisleuve yütfg.

„Hdaait mna Bpüzqvomz Ajwgfsi lqmamz Bvgmbhf xsmrd zifayh, amvh uty vrc Opsfysbbibu ghu Nltlpuuüagpnrlpa pnmaxqc, xyhh – uq qvr Fikvürhyrk – aygychhüntcay Gpcptyp müaonw fmj qd mzpqdq ‚wxiyivfikürwxmkxi Dökixklvatymxg‘ Bxiita kswhsfuspsb“, aedijqjyuhud sxt GGY-Mfyopddacpnspc Ugjfwdas Bviky ibr Ebip Vczn xc nrwna Cdovvexqxkrwo.

Old Gzcrpspy ghv Sftifhsf Uxcpcopbith rbc pmnqu fwwvejztykczty cwaf Fjoafmgbmm. Uq luxjkxzk nhpu gdv Ilqdqcdpw Ucctdtüemgp inj Shuklzclylpupnbun ko Ucctncpf büfykl fzk, ubggxg vjwa Mesxud a…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Die Gefahr ist nicht gebannt
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Die Gefahr ist nicht gebannt", UZ vom 31. Januar 2020



Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den Baum aus.

Vorherige

Den Schneeball aufhalten, bevor er zur Lawine wird

Riester, Rürup, Allianz & Co

Nächste

Das könnte sie auch interessieren