Diess bleibt Chef

Im Machtkampf bei Volkswagen sieht das „manager magazin“ sich mehrende Anzeichen, dass sich VW-Chef Herbert Diess im Amt halten kann. Der Streit mit dem Betriebsrat solle nach einer Meldung des Blattes beigelegt werden. Das Lösungsmodell sehe vor, dass VW-Markenchef Ralf Brandstätter in den VW-Vorstand aufsteigt. Damit würde Diess an Einfluss verlieren.

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Kritischer Journalismus braucht allerdings Unterstützung, um dauerhaft existieren zu können. Daher freuen wir uns, wenn Sie sich für ein Abonnement der UZ (als gedruckte Wochenzeitung und/oder in digitaler Vollversion) entscheiden. Sie können die UZ vorher 6 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Diess bleibt Chef", UZ vom 10. Dezember 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit