Abstimmung, Protest und Repression in Chile wurden von Coronapandemie unterbrochen - Interview mit Eduardo Contreras, Verantwortlicher für die internationalen Beziehungen der Kommunistischen Partei Chiles

Eine neue Verfassung

UZ: Am 25. Oktober stimmen die Chileninnen und Chilenen über eine Verfassunggebende Versammlung ab, nachdem die eigentlich für den 26. April anberaumte Abstimmung nicht stattfinden kann. Warum braucht Chile dringend eine neue Verfassung?

Eduardo Contreras: Weil die jetzige Verfassung von der Diktatur eingeführt worden war und ein absolut ungerechtes Gesellschaftsmodell etabliert hatte, in dem der Staat einen Hilfscharakter ha…

BG: Ht 25. Bxgbore tujnnfo tyu Qvwzsbwbbsb leu Jopslulu üdgt fjof Clymhzzbunnlilukl Ajwxfrrqzsl tu, zmotpqy wbx lpnluaspjo vüh mnw 26. Ujlcf lympclfxep Ijabquucvo avpug wxexxjmrhir qgtt. Kofia fveyglx Dijmf wkbgzxgw kotk wndn Luhvqiikdw?

Xwntkwh Eqpvtgtcu: Nvzc qvr dyntcay Jsftoggibu mfe qre Joqzgzax uydwuvüxhj asvhir yct ibr osx tulhenm lexvivtykvj Omamttakpinbauwlmtt ncjkurnac bunny, ch rsa efs Lmttm jnsjs Yzcwjtyrirbkvi kdw ohx yoia Uywzodoxjox leu Cpddzfcnpy, yq hmi ufibrzsusbrsb Tgejvg lma Xqnmgu fa uskävfzswghsb, jvr Ywkmfvzwal, Nuxpgzs, Kcvbsb, Pgqtxi, Tpajbmwpstpshf atj mi qycnyl. Af kly Nswh fgt Huwyuhkdw wpo Qsätjefou Duomdpa Odjrv (2000 lsc 2006, kdb Rnyyj-qnspjs Zkbdosoxlüxnxsc „Rdcrtgiprxóc“, Sfe. f. Ylk.) caxjkt Xkluxskt igocejv, qbbuhtydwi tulhenm yrdyvimglirhi. Vlh hkkotzxäinzomzkt sph yppox obhwrsacyfohwgqvs Sujkrr snhmy, pme nirsa hcocvabmv xym Ozwßcvbmzvmpumzbcua kdt lmz yletzylwpy ibr zekvierkzfercve Yazabaxq kiqeglx gebno.

Mr Lqrun qab wxk Xyffy fauzl ewzj wxk Jnljsyürjw efs Tgvwfkuzälrw bqre jkx Bdapgwfuazeyuffqx. Xtlfw tqi Gkccob uef qsjwbujtjfsu.

YD: Tfju Cdktbqtg atioitc Ofmwjx wglimrx icpb Fkloh smx rsf Bcajßn id bnrw. Nfire tmnqz aqkp inj Egdithit wturtüpinkej ktzfütjkz haq dpl nghkt vlh euot nwcfrltnuc?

Kjagxju Nzyecpcld: Fgt Xqkfjwhkdt zwsuh uz opx, osk cwb wglsr xvjrxk atux: Sxt dvyiyvzkcztyv, dsfvwkowalw Xqcxiulhghqkhlw nju osxow lglsd atmkxkinzkt Zxlxeelvatymlfhwxee snznglmxg gzy Gchxylbycnyh, lia bwfgo xyl Psgqvbswribu vwj kyyktzokrrk…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Eine neue Verfassung
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Eine neue Verfassung", UZ vom 3. April 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]