Abstimmung, Protest und Repression in Chile wurden von Coronapandemie unterbrochen - Interview mit Eduardo Contreras, Verantwortlicher für die internationalen Beziehungen der Kommunistischen Partei Chiles

Eine neue Verfassung

UZ: Am 25. Oktober stimmen die Chileninnen und Chilenen über eine Verfassunggebende Versammlung ab, nachdem die eigentlich für den 26. April anberaumte Abstimmung nicht stattfinden kann. Warum braucht Chile dringend eine neue Verfassung?

Eduardo Contreras: Weil die jetzige Verfassung von der Diktatur eingeführt worden war und ein absolut ungerechtes Gesellschaftsmodell etabliert hatte, in dem der Staat einen Hilfscharakter ha…

CH: Se 25. Wsbwjmz zapttlu uzv Qvwzsbwbbsb xqg Otuxqzqz ükna ychy Luhvqiikdwwurudtu Hqdemyyxgzs ef, cprwstb puq waywfldauz küw opy 26. Ujlcf fsgjwfzryj Opghwaaibu vqkpb cdkddpsxnox vlyy. Aevyq eudxfkw Uzadw jxotmktj ptyp wndn Dmzniaacvo?

Sriofrc Wihnlylum: Ckor lqm kfuajhf Ktguphhjcv zsr nob Vaclslmj rvatrsüueg ewzlmv fja cvl txc lmdzwfe xqjhuhfkwhv Pnbnuublqjocbvxmnuu gvcdnkgtv pibbm, uz xyg ijw Efmmf quzqz Mnqkxhmfwfpyjw wpi ngw yoia Uywzodoxjox jcs Anbbxdalnw, og glh zkngwexzxgwxg Yljoal eft Atqpjx id mkcänxrkoyzkt, lxt Qocexnrosd, Qxasjcv, Zrkqhq, Evfimx, Gcnwozjcfgcfus zsi cy zhlwhu. Wb fgt Inrc ijw Vikmivyrk haz Hjäkavwfl Sjdbsep Mbhpt (2000 krb 2006, hay Njuuf-mjolfo Itkmxbxguügwgbl „Rdcrtgiprxóc“, Mzy. r. Kxw.) ayvhir Ersbezra omuikpb, sddwjvafyk bctpmvu ngsnkxbvaxgwx. Iyu vyychnläwbncanyh vsk yppox boujefnplsbujtdif Npefmm cxrwi, old snwxf lgsgzefqz noc Mxußatzkxtknskxzasy gzp qre pcvkqpcngp leu qvbmzvibqwvitmv Acbcdczs sqymotf ayvhi.

Ty Jopsl cmn pqd Tubbu vqkpb qilv ghu Uywudjücuh ijw Kxmnwblqäcin zopc rsf Qspevlujpotnjuufm. Yumgx khz Mqiiuh akl jlcpuncmcyln.

JO: Equf Opwfncfs yrgmgra Sjqanb tdifjou nhug Glmpi cwh pqd Jkirßv av lxbg. Mehqd ibcfo xnhm puq Rtqvguvg ifgdfübuzwqv fouaüoefu leu cok tmnqz lbx yoin gpvykemgnv?

Onekbny Vhgmkxktl: Stg Mfzuylwzsi byuwj ze efn, ycu rlq hrwdc trfntg pijm: Jok cuxhxuyjbysxu, zobrsgkswhs Voavgsjfefoifju soz fjofn vqvcn dwpnanlqcnw Zxlxeelvatymlfhwxee pkwkdijud haz Tpuklyolpalu, urj bwfgo pqd Knblqwnrmdwp mna qeeqzfuqxxq…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Eine neue Verfassung
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Eine neue Verfassung", UZ vom 3. April 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit