Einigung bei Burger Küchen

Die Beschäftigten von Burger Küchen in Sachsen-Anhalt haben mit Warnstreiks ihre Heranführung an den Flächentarif erkämpft. Ab sofort steigen die Löhne und Gehälter um 2,9 Prozent. Bis 2028 erhöhen sie sich stufenweise auf Flächentarifniveau. Die Vergütungen für Azubis steigen bereits bis 2023 auf das volle Flächentarifniveau.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Einigung bei Burger Küchen", UZ vom 13. März 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]