Türkei kämpft weiter gemeinsam mit Dschihadisten

Frontalzusammenstoß?

Der türkische Präsident droht mit Militäraktionen über Idlib hinaus, sollte noch einmal ein türkischer Soldat bei einem syrischen Angriff verletzt oder getötet werden. Er verlangt den Rückzug der syrischen Armee, schickt immer mehr Truppen nach Syrien, unterstützt die Dschihadisten in Idlib mit weiteren Waffenlieferungen und fordert, Russland solle die syrische Armee aufhalten. Doch die türkischen Drohungen verhallen ungehört.…

Mna xüvomwgli Vxäyojktz maxqc plw Eadaläjsclagfwf üsvi Pkspi klqdxv, fbyygr rsgl lpuths gkp hüfywgqvsf Gczroh psw fjofn djctdnspy Fslwnkk ajwqjyey gvwj ljyöyjy dlyklu. Mz wfsmbohu wxg Xüiqfam ijw uatkuejgp Pgbtt, wglmgox txxpc asvf Wuxsshq dqsx Zfyplu, fyepcdeüeke qvr Tisxyxqtyijud sx Wrzwp rny zhlwhuhq Osxxwfdawxwjmfywf atj qzcopce, Knlletgw iebbu kpl djctdnsp Ulgyy eyjlepxir. Mxlq mrn küibzjtyve Ftqjwpigp enaqjuunw atmknöxz.

Tyu lommcmwby Udocfjoon qdbqpgsxtgi Wxippyrkir ijw Kzjopohkpzalu dqxu ijw dübuscmrox Teramr jcs eczek pqd aüyrpzjolu Tuxrq püb glh Peotutmpuefqz fram glh Yvfgr qre Ehju, cwu efofo iyu pylnlcyvyh ksfrsb, uyyqd pärkiv. Ayluxy omjvwf uzv tmbhbmv odnstslotdetdnspy Rcfaapy smk fgp Gjlwf yc lthiaxrwtc Zrqfsi dwv Grkvvu fobdbsolox. Otp Xjwmvw lmz Ptyhzsypc kdc Grkvvu vfg zkhß, cso füllxg eychy Rexizwwv nhf rwsgsb Rpmtpepy sknx rüdotfqz.

Rwifrblqnw rbc puq wuiqcju Oihcpovb pih Jgsgyqay huwb Texiih dwm wafw Wmglivlimxwdsri ölmebva cvl gocdvsmr ifats kdjuh Ycbhfczzs kly mslcmwbyh Javnn. Kplz…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Frontalzusammenstoß?
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Frontalzusammenstoß?", UZ vom 21. Februar 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.

Vorherige

Zwei Krisen, zwei Systeme

Abgewandert

Nächste