Gedenken an die Befreiung von Auschwitz

Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee das Vernichtungslager Auschwitz. Peter Köster steuerte mehrere Großleinwandbilder für eine Installation auf dem Essener Willy-Brandt-Platz bei. Peter Köster war zuletzt Oberbürgermeisterkandidat der Essener DKP. Wie er gedachten tausende Menschen in vielen Städten öffentlich der Opfer des Faschismus.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Gedenken an die Befreiung von Auschwitz", UZ vom 29. Januar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.

    Vorherige

    Organisiert zuversichtlich

    Ärztin verurteilt

    Nächste