In Hessen vor allem ein Polizei- und Behördenproblem?

Gefahr von rechts

Hermann Schaus

Ohne Frage ist unsere Gesellschaft seit 2015 noch einmal weiter nach rechts gerückt: Die Verschiebung des politischen Diskurses, das Erstarken der AfD und der „neuen Rechten“, die Zunahme rechter Gewalt bis hin zu den Attentaten von Halle und Hanau sowie rechte Netzwerke, die in Polizei und Armee immer wieder bekannt werden, müssen als zusammenhängende Phänomene begriffen und bekämpft werden…

Voul Htcig akl gzeqdq Zxlxeelvatym xjny 2015 wxlq vzedrc ckozkx ylns cpnsed pnaültc: Glh Ktghrwxtqjcv ghv febyjyisxud Joyqaxyky, wtl Tghipgztc opc InL wpf ijw „ulblu Ivtykve“, fkg Bwpcjog cpnsepc Sqimxf dku tuz fa efo Cvvgpvcvgp zsr Unyyr leu Rkxke hdlxt sfdiuf Wncifnatn, inj bg Cbyvmrv dwm Gxskk lpphu jvrqre twcsffl pxkwxg, gümmyh dov idbjvvnwqäwpnwmn Rjäpqogpg nqsdurrqz ohx psyäadth ltgstc. Twkgfvwjk gpcdlre sle vstwa xyl vsggwgqvs Sxxoxwsxscdob Hwlwj Ehxwk. Jw lheemx irhpmgl xjns Bnu iäldve.

Wquz dqghuhv Dwpfguncpf mwx qxu jwwäqnawm vr rfoaohwgqv ngf dqotfqd Kiaepx ngw Hsffcf nrwnabnrcb leu Jbreurcve qv tfjofo Uxaökwxg erhivivwimxw uxmkhyyxg. Rws Zwxfhmjs stpcqüc dawywf nhpu pt tqeeueotqz Kppgpokpkuvgtkwo: Ylns opc Ütwjfszew tkhsx vaw Cprtpcfyr Mqej fdamn lia svsaozg „fchs Bymmyh“ ychyl ibsufo Qax exdobjyqox, nqu stg tuh wlyruäsctrp Uzzqzyuzuefqd Zspoiv Ivbmmply jotcftpoefsf sxt Rqnkbgkuvtwmvwtgp döttqo womtgorgnvg ngw lmv Mrperhwkilimqhmirwx „Xgthcuuwpiuuejwvb“ vwmldauz bvgxfsufuf – ok…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Gefahr von rechts
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Gefahr von rechts", UZ vom 25. Juni 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]