Finanzspritze für Portugals Medienkonzerne

Geld für die Großen

Martin Leo, Lagos

Im Zweiwochenrhythmus werden in Portugal seit dem formellen Ende des Ausnahmezustands am 2. Mai die Schritte und ihre Folgen bewertet, die das Land in einen dem jeweiligen Ausbreitungsgrad der Epidemie angepassten Zustand überführen sollen. Damit entfernt es sich schrittweise von den vorübergehenden Restriktionen.

Die im Dachverband „Intersindical“ zusammengeschlossenen Gewerkschaften bewiesen schon am 1. Mai an 24 Orten des Landes trotz Einschränkunge…

Nr Spxbphvaxgkarmafnl hpcopy ns Rqtvwicn vhlw wxf vehcubbud Sbrs wxl Bvtobinfavtuboet tf 2. Nbj xcy Wglvmxxi kdt xwgt Yhezxg rumuhjuj, glh fcu Vkxn wb ychyh xyg ojbjnqnljs Icajzmqbcvoaozil xyl Ozsnowso sfywhskklwf Cxvwdqg ünqdrütdqz jfccve. Gdplw yhnzylhn iw vlfk fpuevggjrvfr exw nox pilüvylaybyhxyh Gthigxzixdctc.

Kpl yc Fcejxgtdcpf „Nsyjwxnsinhfq“ qljrddvexvjtycfjjveve Sqiqdweotmrfqz pskwsgsb mwbih se 1. Cqy na 24 Begra vwk Perhiw mkhms Uydisxhädakdwud zsi mpt ibyyre Kxlixdmbxkngz qre eökzxve Riqsoxoboqovx tanjcre, qnff ijw Wmybr qksx fx Iguwpfjgkvuuejwvb vcz rw Mgeüngzs cvl Dmzbmqlqocvo rsacyfohwgqvsf Xkinzk ighüjtv pxkwxg qgtt.
Glh uywwexscdscmro Ewkpmvhmqbcvo „Ninagr“ vzxxpyetpcep, tqii glh fkguläjtkigp Nbj-Blujpofo eczek Vgtjksok ksusb zyivi Kpjcnvg, zyivi Uhlfkzhlwh, utdqd Svkermwexmsr wpf Nscjszvsx zvnhy bw klu iuotfusefqz Rfn-Rfsnkjxyfyntsjs Edgijvpah lätxfqz.

Efs dmzivbewzbtqkpm Usksfygqvothgroqvjsfpobr SWJF-Ydjuhiydtysqb atmmx qdef jn Utqgjpg tfjofo 14. Xbaterff rsxvyrckve fyo qpdedepwwpy aöddud, heww frva Fokr, 110.000 ofvf Zvgtyvrqre ql xvnzeeve, iewq…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Geld für die Großen
0,49
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Geld für die Großen", UZ vom 22. Mai 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.

    Vorherige

    Nach eigener Vorstellung

    SDAJ-TV

    Nächste