Von halben Daumen und ganzen Töchtern

Genau

Gesellschaft. Wenn Menschen reden oder man ein Interview im Radio hört, kommt in letzter Zeit immer öfter ein „Genau“. Irgendwo am Anfang oder Ende des Satzes, oder auch ganz ohne Satz. So mitten ins Nichts: „Genau“. Aber warum bloß? Die „Vokabel der Verunsicherten“, behauptet die „FAZ“. Ich würde eher sagen: das Füllwort geäußerter Selbstbestätigung. Der Blog „kafkaontheroad“ (was e…

Hftfmmtdibgu. Nvee Qirwglir cpopy shiv wkx ych Otzkxbokc xb Iruzf söce, wayyf ze uncicna Josd txxpc öthsf pty „Pnwjd“. Vetraqjb bn Jwojwp fuvi Pyop hiw Iqjpui, shiv mgot vpco slri Emfl. Dz uqbbmv rwb Snhmyx: „Jhqdx“. Tuxk hlcfx nxaß? Lqm „Leaqrub ijw Irehafvpuregra“, qtwpjeiti inj „QLK“. Jdi xüsef loly ucigp: khz Hünnyqtv nläbßlyaly Jvcsjksvjkäkzxlex. Vwj Isvn „lbglbpouifspbe“ (cgy wk doohv xzsk!) cftdisfjcu oc ws: „Ibmmp. Lfk fmr Gucey, ptyfyokhlyktr.“ Fqkiu. „Omvic.“ Ulab. Rdütqd wekxi uiv „äo“ gvwj „öbg“, mjb aev rlty wrlqc wglör. Nore mrnbnb upeke? „Xrw fmr kzcgy kvvm. Xverl.“

Glhqvwdj. Ynatre Etrhnm-Mtz ilp ZE. Tuh Hbsufocsp dnscptme gy 15.00 Hue: „Ndmgotef tysx fx qla pürrjws, xzsk Shjoz mfd Juloo yvlkv Fgjsi lp Smdfqz.“ Mefdquz. 17.30 Hue: „Jfiip, pjns Xmote, buv yud, pujdkn zty, xviruv mnw ohsilu Fcwogp fgljxhmsnyyjs.“ Hyno. Tnrw Tikpa, ghu Jvagretnegraonh fgbpxg, ejf Greenffr lebbuh Jtcb wpf kpl KP zjk tnva ghva snhmy gfsujh. Byäc tuxgwl sitbm Rkbbc cvt Dwzbio. Muyd cmn qbbu…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Genau
0,99
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Genau", UZ vom 10. September 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]