Gewerkschaftstag der IG BAU

Vom 26. bis 29. September wird der Gewerkschaftstag der IG BAU in Kassel stattfinden. Es steht neben anderen Wahlen auch die Wahl des Bundesvorsitzenden auf dem Programm. Inhaltliche Themen sind unter anderem die Anhebung des Branchenmindestlohns vor allem für die unteren Lohngruppen, Arbeitszeitfragen und Tarifbindung. Mehrere Anträge liegen auch zur Frage der Besteuerung von Vermögen zur Finanzierung der Krisenlasten vor.

Am 8. Oktober will die IG BAU im Bündnis mit anderen Organisationen beim bundesweiten Aktionstag „MietenStopp!“ demonstrieren. Im Aufruf heißt es: „In den letzten 10 Jahren sind die Mieten stark gestiegen und die Immobilienwirtschaft hat – auch in der Corona- Krise – satte Gewinne eingefahren. Ein sechsjähriger Mietenstopp ist mehr denn je geboten!“ Es brauche „dringend einen Ausbau des Angebots an preisgedämpften Mietwohnungen“.

Weitere Infos online unter: mietenstopp.de

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Gewerkschaftstag der IG BAU", UZ vom 23. September 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]