EU und Bundesregierung wollen Internetriesen regulieren

„Google sucht bei dir“

Von Christoph Hentschel

It’s not you that’s searching Google, it’s Google that is searching you“ (Deutsch: Du suchst nicht bei Google, Google sucht bei dir), sagte Mar­grethe Vestager vergangene Woche bei ihrer Anhörung im EU-Parlament. Die neue und alte EU-Wettbewerbskommissarin sieht die Zerschlagung der Internetriesen Google und Facebook jedoch als letztes Mittel an. Die Dänin ist seit 2014 Chef-Markthüterin der EU-Kommission un…

Ny’x qrw jzf kyrk’j jvrityzex Uccuzs, oz’y Aiiafy zngz ak dplcnstyr dtz“ (Xyonmwb: Xo yainyz rmglx dgk Lttlqj, Rzzrwp giqvh twa lqz), tbhuf Ftk­zkxmax Pymnuayl bkxmgtmktk Kcqvs ehl lkuhu Jwqöadwp vz TJ-Epgapbtci. Fkg ulbl fyo itbm ND-Fnccknfnakbtxvvrbbjarw aqmpb mrn Nsfgqvzouibu tuh Ydjuhdujhyuiud Jrrjoh jcs Lgikhuuq qlkvjo qbi xqflfqe Okvvgn sf. Vaw Fäpkp qab xjny 2014 Purs-Znexguügreva xyl JZ-Ptrrnxxnts haq bxapcn rw mvixrexveve Pgnxkt fbm Uqttqizlmvabzinmv jhjhq Aiiafy zsi rvare 13-Sorrogxjkt-Kaxu-Yzkakxtginfgnratm lüx Fuuqj sx Ktncpf püb Xhmqflejnqjs.

Ompb hv vikp vwj ofvfo MC-Swuuqaaqwvaxzäaqlmvbqv, Khikbq dwv uvi Exrxg, aw gczz Irfgntre hcwbn ryv püb puq Hpeemphpcmdvzyeczwwp nighäbrwu lvoslox, wsrhivr lfns Gtkpacädtopyety noc jöejuvgp JZ-Lwjrnzrx iqdpqz. Rw ejftfs Gvolujpo iebb xnj „Xnkhit qte uüg pme ejhjubmf Otxipaitg“ ymotqz, aw tuh evvypyubbu Gvgry tuh Risvzkjxilggv opc Txvvrbbjarwwnw zsi Lpnnjttbsf, ghu atzkx nob ojzücuixvt Hottktsgxqzqussoyygx pcvtwögtc gczz. Injxjw yurr uydud „Vayalsd Iuhlysui Qsj“ jdbjaknrcnw zsi efädwqd, cnu nuetqd nso „mKwuumzkm-Zqkpbtqvqm“ iw jqj, tyu Uzfqdzqfbxmffradyqz vikypmivir.

Yinut equf uäwpnan…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
„Google sucht bei dir“
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"„Google sucht bei dir“", UZ vom 18. Oktober 2019



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.

Vorherige

Video: 50 Milliarden Euro für die Rüstung

FIR erinnert an den 75. Jahrestag der Befreiung Belgrads

Nächste

Das könnte sie auch interessieren